Die Messe für Wald und Forst, Jagd, Angeln und Sportschießen
6. bis 8. Oktober 2017 - agra Veranstaltungsgelände Leipzig

Sachsenforst

Eine große Palette interessanter Themen aus den Bereichen Forst und Jagen sowie großartige Mitmachangebote für Kinder bietet der Sachsenforst bei der Jagd & Angeln 2017.

So wird beim Sachsenforst im Freigelände unter dem Motto „Von der Pflanze zur gesicherten Kultur“ über Qualitätskriterien, Substrat, Pflanzverfahren und Risiken informiert und auch in praktischen Vorführungen (Schaupflanzungen, Pflanzhacken) vorgestellt. Der Waldumbau ist auch für Kleinst- und Kleinprivatwaldbesitzer interessant. Für unterschiedliche Bodenformen, unterschiedliche Pflanzsortimente und Pflanzverfahren werden Lösungen aufgezeigt. Die Firma Keyselt präsentiert diverse Werkzeuge und Freischneider für Kulturpflege und Zaunbau. Mit der Firma Grube werden die Themen Verbissschutz und Mäusebekämpfung den Messebesuchern erläutert. Viele Tipps für den richtigen Wurzelschnitt, den richtigen Pflanzentransport oder den richtigen Pflanzeneinschlag werden vermittelt.

Rettungsnetz Logo mit BUND

Ebenfalls präsentiert sich der diesjährige Themenschwerpunkt Schwarzwild, z.B. in Form des Saugatterdioramas und bei Informationsangeboten zur Schwarzwildbejagung und Jagdhundeausbildung der Gattermeister des Schwarzwildgatter Seelitz.
Alles rund um die Rückkehr der Europäischen Wildkatze, insbesondere ins Revier Leipzig, stellt der Staatsbetrieb Sachsenforst gemeinsam mit dem BUND-Projekt „Wildkatzensprung“ in zahlreichen interaktiven Ausstellungselementen vor. Waldpädagogische Mitmachangebote wie etwa das Wildkatzendiplom runden das große Angebot ab.

Die genauen Veranstaltungszeiten werden in Kürze bekannt gegeben!