[ Oktober 17, 2018 von admin 0 Kommentare ]

Erste Sächsische Wildgrillmeisterschaftim Rahmen der Messe Jagd und Angeln 2018

Fünf Olympiasieger und ehemalige Weltmeister bei der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaftam 6. und 7. Oktober auf der Jagd und Angeln 2018.

Erste Sächsische Wildgrillmeisterschaftim Rahmen der Messe Jagd und Angeln 2018

Fünf Olympiasieger und ehemalige Weltmeister bei der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaftam 6. und 7. Oktober auf der Jagd und Angeln 2018. Birgit Fischer, Sven Ottke, Jens Lehmann, Jens Fiedler und Wolfgang Hoppe -ob im Kanu, auf dem Rad, im Bob oder im Ring –sie alle haben ihren Sport über Jahrzehnte geprägt und insgesamt 13 olympische Goldmedaillen und über 40 Weltmeistertitel gewonnen –bei der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaft erleben die Besucher der Jagd und Angeln 2018 diese ehemaligen Weltklassesportler einmal anders.Die Wildgrillmeisterschaft (WGM) 2018, die während der Messe Jagd und Angeln auf dem agra Veranstaltungsgelände Leipzig in Markkleebergstattfinden wird, ist nicht nur die erste sächsische, sondern die erste Wildgrillmeisterschaft in Deutschland überhaupt. Bis zu dreißigAmateur-und Profiteamskönnen sich zu diesem besonderen Eventanmelden;schon jetzt sind knapp zwanzig Teams registriert. Darunter dasTeam Olympia Goldmit Birgit Fischer, Jens Fiedler und Wolfgang Hoppe. Alle drei sind nicht nur begeisterte Hobbyköche und -griller, sondern natürlich auch ausgestattet mit jeder Menge Wettkampferfahrung. Der ehemalige Boxchampion Sven Ottke und Jens Lehmann, Bahnradolympiasieger und heute Bundestagsabgeordneter der CDU aus Leipzig sind als Juroren nominiert und werden die nicht nur prominent, sondern auch ausgesprochen kompetent besetzte zwölfköpfige Jury verstärken. Fachlich begleitet wird die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft von der Firma Grill Wiese aus Leipzig, diemit einem Jurymarshall und ihremTeam die Einhaltung der Wettkampfstatuten sicherstellenwird.Beim Publikumspreis am Samstag, 06.10.2018, den die Besucher der Messe vergeben, wird durch alle Teams auf Feuerplatten Wildschweinnacken gegrillt und dem Publikum zum Probieren und Bewerten angeboten. Die Sieger erhalten eine Feuerplatte und einen Pokal. So richtig ernst wird es dann für die Teams und die Jury am Sonntag, 07.10.2018. Die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft wird an diesem Tagin vier Gängen (Fisch, Rehkeule, Wildschwein und Dessert) ausgetragen. In jeder Kategorie und in der Gesamtwertung werden die Sieger durch die Jury gekürt. Die Sieger erhalten einen Wanderpokal und ein Preisgeld.An beiden Messetagen wird es also heiß zugehen im Grilldorf auf dem Außengelände.

Fleisch vom heimischen Wild ist nicht nur gesund, es ist auch ein absolut regionales Produkt, dasgeprüft und unter Einhaltung sämtlicher Kriterien des Tierwohls auf unsere Teller kommt. Insofern sollmit der ersten Sächsischen Wildgrillmeisterschaft dem Motto des Deutschen Jagdverbandes „Wild auf Wild“ folgendauf die positiven Grundlagen des Genusses von heimischen Wildbretaufmerksam gemacht werden. Und die erste Sächsische Wildgrillmeisterschaft verfolgt auch einen wichtigen karitativen Zweck: Die Jagd und Angelnunterstützt mit einer Spende Sven hilft e.V., einem von Sven Ottke gegründetenVerein, der Institutionen und sportlichenAngebotenhilft, die sich in der Gewaltprävention und Antiaggression bei Jugendlichen engagieren.www.jagdundangeln.des owie www.facebook.com/jagdundangeln

Textlänge = Zeichen mit Leerzeichen: 3.149